7 TAGE VORSCHAU

 

 



 


 

Termine:

Do 21.11.19 20:00Tickets
Sa 23.11.19 20:00Tickets
So 24.11.19 18:00Tickets
Mi 27.11.19 20:00Tickets


Offizielle Website

LIEBER ANTOINE ALS GAR KEINEN ÄRGER

KOMöDIE - Frankreich 2018 - 108 min

Regie: Pierre Salvadori

mit: Adèle Haenel, Pio Marmaï, Audrey Tautou, Damien Bonnard, Vincent Elbaz u.a. - FSK 16

 

In einem kleinen Städtchen an der französischen Riviera lebt die junge Kommissarin Yvonne. Sie ist die Witwe des örtlichen Polizeichefs Santi, der in der Gegend als Inbegriff von Recht und Ordnung gilt. Nach seinem Tod erlebt Yvonne eine böse Überraschung, denn seine Tugendhaftigkeit war nicht so makellos wie sein monumentales Denkmal im Ortskern suggeriert. Tatsächlich war Santi tief in der südfranzösischen Unterwelt verwurzelt und schickte einst an seiner Stelle den unschuldigen Antoine für 8 Jahre ins Gefängnis. Als Antoine nach verbüßter Frist auf freien Fuß gesetzt wird, möchte Yvonne dem sichtlich ramponierten und verwirrten Mann helfen, neues Glück zu finden - natürlich ohne ihre Identität preiszugeben. Leider ist sie damit so erfolgreich, dass sich Antoine auf der Stelle in sie verliebt. Und auch Yvonne stellt entsetzt fest, dass ihr Herz für diesen schrägen, zerknirschten und gleichzeitig so energiegeladenen Typen zu schlagen beginnt. Doch Antoines Rückkehr ins normale Leben verläuft nicht nach Resozialisierungsplan. Antoine will sich nämlich endlich nehmen, wofür er bisher nur ersatzweise gebüßt hat. Während er sich Hals über Kopf ins Verbrechervergnügen stürzt, versucht Yvonne, den jungen Kerl nicht nur vor sich selbst, sondern auch vor ihren Kollegen von der Polizei zu retten.

 

Vorfilm:  FRISS, VOGEL, ODER STIRB!

Deutschland 1998 - 4'11 min - Regie: Jim Lacy, Daniel Haude

Eine Hamburger Eckkneipe wird von zwei Geiern erpresst. Nur das Auftauchen eines betrunkenen Touristen rettet die hübsche Flamingo-Dame.

 



 


 

Termine:

Fr 22.11.19 20:00Tickets


Offizielle Website

10 JAHRE FEINKOST - DIE TSCHECHISCH-DEUTSCHE KURZFILMTOURNEE

DOKUMENTARFILM / KURZFILM - Deutschland, Tschechien 2018/2019 - 110 min

Regie: Verschiedene - FSK 0

 

Zum 10. Mal laden das Czech Film Center (Prag) und die AG Kurzfilm (Dresden) tschechische und deutsche FilmemacherInnen ein, ihre Werke gemeinsam vorzustellen. Über 70 deutsche und tschechische Kurzfilme waren in den letzten 10 Jahren zu sehen.

Wie gewohnt, zeigen wir aktuelle Kurzfilme aus Deutschland und Tschechien und kommen mit den FilmemacherInnen und dem Publikum ins Gespräch.

Aus Deutschland ist dieses Mal unter anderem ASCONA von Julius Dommer dabei: dieser Dokumentarfilm nähert sich dem Phänomen Minigolf - in einer Minigolfanlage in Norddeutschland, die wie aus der Zeit gefallen scheint. Hier wird dieser Sport mit großer Ernsthaftigkeit betrieben und die Betreiber berichten mit trockenem norddeutschen Humor von den Anfängen des Platzes. Aus Tschechien kommt der animierte Dokumentartfilm APART - auf sensible Weise fängt Regisseurin Diana Cam Van Nguyen sehr persönliche Geschichten über Trauer und Verlust von geliebten Menschen ein. Bundesweit Schlagzeilen machte vor einiger Zeit der Bau einer Mauer im Münchner Stadtteil Neuperlach - die Anwohner befürchteten Lärmbelästigung durch eine geplante Flüchtlingsunterkunft. Regisseur Paul Scholten begegnet in seinem Dokumentarfilm BIOTOP Befürwortern und Gegnern der Anlage. Ebenfalls im Programm ist der tschechische Kurzspielfilm STO DVACET OSM TISÍC (Einhundertachtunzwanzigtausend) von Ondrej Erban, der 2019 in der Sektion Cinéfondation für Studentenfilme beim Filmfestival in Cannes zu sehen war. Der Regisseur begleitet einen Schuldeneintreiber, dem langsam Zweifel an seiner täglichen Arbeit kommen.

BABYLON wiederum nimmt uns mit in die Zeit der frühen 1990er Jahre - die Grenze zwischen Bayern und Tschechien ist offen und ein Junge aus Deutschland und ein Mädchen aus Tschechien lernen sich kennen.

 

 



 


 

Termine:

Sa 23.11.19 18:00Tickets


Offizielle Website

SHORTS ATTACK - GRENZ(BE-)ZIEHUNGEN

Kurzfilmprogramm 7 Filme - 90 min

Regie: Verschiedene - FSK 0

 

Mauern überall: In Mexiko, Israel und der Festung Europa zeigt sich der Mauerbau als Strategie gegen Kommunikation und Völkerverständigung. Anlässlich des Jubiläums "30 Jahre Mauerfall" sollen die Bollwerke bereist, die Undurchdringlichkeit von Beton und Stacheldraht getestet und auf Stasi-Thriller zurückgeblickt werden.

 

 



 


 

Termine:

Do 28.11.19 20:00Tickets
Sa 30.11.19 20:00Tickets
Mi 04.12.19 20:00Tickets


Offizielle Website

JOKER

KRIMI / THRILLER / DRAMA - Vereinigte Staaten von Amerika 2019 - 122 min

Regie: Todd Phillips

mit: Joaquin Phoenix, Robert De Niro, Zazie Beetz u.a. - FSK 16

 

Gotham City im Jahr 1981: Der mental instabile Arthur Fleck führt wahrlich nicht das Leben, von dem man träumt: Vollgepumpt mit Medikamenten geht er seiner Arbeit als kostümierter Werbeschildträger nach und wird nicht selten das Ziel von Spott und Attacken. Abends zieht es ihn in sein heruntergekommenes Apartment, wo er sich um seine kranke Mutter kümmern muss. Gemeinsam hoffen sie auf ein besseres Leben, das Arthur als Stand-Up-Komiker realisieren will. Als plötzlich die Förderung für seine psychologische Betreuung gestrichen wird, nimmt das Unheil seinen Lauf. Die Schusswaffe eines Kollegen, die Suche nach seinem echten Vater und plötzlicher Ruhm sorgen dafür, dass der einstmals harmlose Exzentriker die ganze Stadt in Angst und Schrecken versetzt...

 

Vorfilm:  MASKENBALL

Deutschland 2017 - 4'25 min - Regie: Gwendolen van der Linde

Die Rebellen Vesta und Nathan wollen dem korrupten Regime um sie herum mit Kunstaktionen die Stirn bieten. Bei einer dieser nächtlichen Aktionen geht etwas schief. Panisch fliehen sie zurück in ihre Siedlung, doch das Regime findet sie überall.

 



 


 

Termine:

Fr 29.11.19 20:00Tickets
Sa 30.11.19 18:00Tickets


Offizielle Website

LAND DES HONIGS

DOKUMENTARFILM - Mazedonien 2019 - 85 min

Regie: Tamara Kotevska, Ljubomir Stefanov

mit: Hatidze Muratova, Nazife Muratova, Hussein Sam u.a. - FSK 6

 

Es gibt eine Regel in der Imkerei: Man sollte nur die Hälfte des Honigs nehmen und den Rest den Bienen überlassen. Hatidze respektiert diesen Zustand. Täglich steigt sie in ihrem kleinen mazedonischen Dorf einen Berg hinauf, um bei ihren Bienen in den Felsspalten nach dem Rechten zu schauen. Ein altes Lied singend, entnimmt sie dem Bienenvolk seine Waben. Doch das war es noch nicht mit der Arbeit. Wenn sie wieder auf ihrem Bauernhof ist, kümmert sie sich um ihre selbst gemachten Bienenkörbe und pflegt zusätzlich noch ihre kranke Mutter. Mit ihren gelegentlichen Abstechern in die Stadt, wo sie ihren Honig und ihre Körbe verkauft, füllt sie ihre Kassen und führt ein bescheidenes, aber gutes Leben. Mit dem ruhigen Leben ist es allerdings vorbei, als auf dem Grundstück nebenan eine Nomadenfamilie einzieht, die Hatzides Bienenvolk fortan mit laufenden Motoren, sieben lauten Kindern und 150 Kühen beschallt. Wider Erwarten, bringt das die Imkerin nicht aus der Ruhe und Hatzide führt ihr Leben unbeirrt weiter. Doch als Hussein, das Oberhaupt der neuen Familie, eine Entscheidung trifft, wird diese weitreichende Folgen für Hatzide haben ...

 

 



 


 

Termine:

So 01.12.19 11:00Tickets


Offizielle Website

SHAUN DAS SCHAF - DER FILM - UFO-ALARM

KOMöDIE / ANIMATION / FAMILIE - Großbritannien 2019 - 87 min

Regie: Will Becher, Richard Phelan - FSK 0

 

Immer wieder erscheinen merkwürdige Lichter über der iyllischen Stadt Mossingham. Doch was soll das bedeuten? Nach und nach wird klar: Es kündigt sich ein mysteriöser Besucher aus einer fernen Galaxie an. Doch Shaun lässt das alles kalt, denn mit Bitzer hat er andere Probleme. Der versucht ständig Shauns verrückte Streiche zu boykottieren. Doch eines Tages legt ein geheimnisvolles außerirdisches Mädchen mit ihrem UFO eine Bruchlandung auf der Farm hin und das ist im Besitz übernatürlicher Fähigkeiten. Wenn das keine außergewöhnliche Chance für Shaun ist! Denn mit den Außerirdischen eröffnen sich für Shaun und seine Streiche jede Menge neue Möglichkeiten und Abenteuer. Gleichzeitig wollen die Besucher auch wieder nach Hause zu ihrem Heimatplaneten...