DIRTY HONKERS / D, Berlin

Elektro-Swing

Samstag, 19.05. ab 22:00 - 10,- € / erm. 8,- €

 

Treffen sich ein Franzose, eine Kanadierin und ein Israeli in Berlin und gründen eine Electro-Swing-Band: Seit 2010 rockt das retro-futuristische Trio diverse Clubs in ganz Europa und der halben Welt, stets mit ekstatischer Liveshow und einem Sound, der sich längst als eigenes Genre etabliert hat – ein skrupelloser, wilder Swing-Tech-Punk mit Saxophonen und Joystick, verrückten Stimmeffekten und einem lasziv-trashigen Charisma. Ihr explosiver Mix verbindet Swing-Samples und Electro-Beats, Rap & Ragtime, Dubstep & bluesy Vocals. Dabei kennt ein Live-Konzert der Dirty Honkers kaum Grenzen, die Band ist immer für Überraschungen gut und bringt mit verrückten Klamotten, deftigen Showeinlagen und witzigen Improvisationen jeden Saal zum Kochen: Werft euch in Schale – es wird heiß & dirty!

 

www.dirtyhonkers.com/

 

 

 

 



 

 

HANDS UP - EXCITEMENT! / D

 

Das Kollektiv ist aufgeregt auf Reisen!

Hans Narva hat vieles erlebt und alles gesehen – und liebt es, nun Musik zu machen, die ihre Poesie nicht in der Subversion entfaltet, sondern in der Inszenierung von Melancholie. Die Songs wollen es wissen: Wie fühlt es sich an das Leben, die Liebe. Weitermachen. Good- Bye-sagen. Verzweiflung und Anmut. Dieses mal geht es durch dunkle Wälder, über trügerische Meere, hindurch durch starke Nebel, begleitet von Schatten, Trauer, Wut. Erweitert um böhmischen Gitarren und Klaviere aus den Bergen ist das Hände hebende Ensemble ein ebenbürtiger Partner für die vielen anrührenden Momente in den Leben vieler.

Es bleibt dabei: "Es ist nicht schlimm, dass Du nie wieder glücklich wirst!“

 

+ WINDSPIEL / D

 

Ob mit Strom oder ohne unterhalten die vier Freunde aus der kleinen Weltenbummlerstadt Eberswalde seit mehr als drei Jahren die Pubs und Fußgängerzonen der Republik und anderswo. So vielfältig wie ihre Reisen sind Melodien und Texte. Sie singen von Naturverbundenheit in einer urbanisierten Zeit, einem selbstbestimmten Leben und erzählen dabei mit ihren Instrumenten Geschichten aus Lateinamerika, Irland und Brandenburg. Ob am Straßenrand, am Lagerfeuer oder auf der Bühne – Musik bei der weder Herz noch Fuß unbewegt bleiben!

www.windspiel.band/

 

Samstag, 23.06. ab 20:00 - 15,- € erm. 10,- €

 

 

 

 



 

 

 

LA CAFETERA ROJA / ESP,A,F

HIP HOP, TRIP HOP, LATIN

Sonntag, 12.08. ab 20:00 - 10,- € / erm. 8,- €

 

La Cafetera Roja wurde 2008 in Barcelona gegründet. Dem Ruf “Made in Europe” verdanken sie ihrer Herkunft (Frankreich, Österreich und Spanien) und den 5 verschiedenen Sprachen (Englisch,Spanisch, Deutsch, Französisch und Italienisch), welche sich in einem Klang vereinen. Durch die spontane explosive Energie ist La Cafetera Roja ist eine Band, die man erst “live and direct” so richtig auskosten kann. In einer Mischung verschiedener Kulturen und Stilen findet sich ein einzigartiges Rezept zumgeniessen. Genre: Trip-Hop, Hip-Hop & Latin. In einer eleganten Show voll von Überaschungen wird das Publikum verführt und in eine Welt voll Rage und Hochgefühl getaucht. Nach mehr als 300 Gigs und suppert Gigs für Wax Tailer, Dope D.O.D., Ayo und mehr ist die Band unaufhaltbar.